Werbung

| Politik

Stadtrat Langenthal entscheidet über Bahnhofplatz Süd

Am 29. August 2022 entscheidet der Stadtrat Langenthal darüber, ob es mit der Neugestaltung des Bahnhofplatzes Süd Anfang nächsten Jahres losgehen kann.

In Langenthal soll der Bahnhof und auch das Bahnhofsquartier Schritt für Schritt umgestaltet werden. Dafür hat der Stadtrat Langenthal bereits vor sechs Jahren Ja gesagt, zu den Plänen des sogenannten Entwicklungsschwerpunkts Bahnhof Langenthal - neo1 berichtete.

Nächsten Montag wird es nun wieder ein Stück konkreter. Der Stadtrat entscheidet über die Überbauungsordnung zur Umgestaltung des Bahnhofplatzes Süd. Zu diesem Teilprojekt gab es bereits eine Mitwirkung, eine kantonale Vorprüfung und die Pläne lagen öffentlich auf. In all den Schritten sei das Projekt gut aufgenommen worden, schriebt der Langenthaler Gemeinderat in den Unterlagen zur anstehenden Stadtratssitzung. 

Der Bahnhofplatz soll schöner gestaltet werden, es soll unter anderem barrierefreie Bushaltestellen geben, eine unterirdische Velostation und einen Zugang zur zukünftigen Bahnhofspassage. Baustart ist für den 1. Januar 2023 geplant. Dafür muss am Montag der Stadtrat aber der Überbauungsordnung auch zustimmen. 

 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00