Werbung

| Politik

Der Mitwirkungsbericht zum Bahnhofquartier Langenthal liegt vor

Bald soll das Bahnhofquartier in Langenthal umgestaltet werden. Bis Mitte November lief die Mitwirkung zum Entwicklungsschwerpunkt Bahnhof, jetzt ist der Mitwirkungsbericht fertig. Zehn Eingaben gingen ein. 

Grundsätzlich seien die Menschen zufrieden mit den Plänen, sagt Stadtpräsident Reto Müller neo1. Nicht nur auf Gegenliebe gestossen sei jedoch, dass für die Zukunft nach dem Plan des Gemeinderates nur noch 0,7 Parkplätze pro Wohnung vorgesehen seien. Auch nicht einig seien sich die Mitwirkenden, auf wie vielen Dächern Photovoltaikanlagen zu erstellen seien. Aktuell wartet der Gemeinderat noch auf Anträge aus den vorberatenden Kommissionen, bevor er das Geschäft behandelt. Danach folgen die Vorprüfung durch den Kanton und die öffentliche Auflage. Reto Müller hofft, dass diese Ende Jahr beginnen kann. 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00