Werbung

| Wirtschaft | Gesellschaft

Trotz Integrationszentrum: Gewerbeausstellung AVANTI in Sumiswald findet statt

Im Januar wird eine Teil des Forums Sumiswald zu einem Integrationszentrum für Migrant:innen, die hier in der Schweiz bleiben dürfen. Diese Tatsache kam nicht bei allen in Sumiswald gut an. Es gab auch Gegenwehr und Kritik. Wir berichteten. Auch die Sumiswalder Gewerbeausstellung AVANTI ist betroffen nächstes Jahr. Wenn auch weniger als die Gerüchteküche zu melden scheint.

Seit Mitte November ist klar, dass ein Teil des Sumiswalder Forums ab Januar als Integrationszentrum für Migrant:innen gebraucht wird. Das betrifft auch dei Sumiswalder Gewerbeausstellung AVANTI, die Ende März, Anfang April nächstes Jahr ist. Es habe ihre Planung schon noch einmal etwas durcheinander gebracht, gibt OK-Präsident Ruedi Nyffenegger zu: "Wir planen seit 2017 an dieser Ausstellung. Zuerst kam Corona und nun mussten wir wegen dem Integrationszentrum die Planung noch einmal überdenken. Es kam schon etwas überraschend aber wir konnten in Gesprächen mit der Gemeinde und den Betreibern des Zentrums Lösungen finden." Darum ist auch klar: Die Gewerbeausstellung findet statt.

Es gab andere Sorgen, an denen Ruedi Nyffenegger zu kauen hatte: "Ich hatte Angst, dass allenfalls Aussteller:innen abspringen würden und nicht kommen. Aber die Befürchtung hat sich nicht bewahrheitet, auch wenn es die eine oder andere negative Rückmeldung gegeben hat." Einerseits zu den Preisen und andererseits eben, ob die Ausstellung unter diesen Umständen überhaupt stattfinden würde. "Da können wir aber klar sagen, dass es weder teurer wird noch dass wir die Ausstellung absagen", so Nyffenegger.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00