Werbung

| Wirtschaft

Auch in diesem Jahr keine Worber Gewerbeausstellung

Die Organisierenden sind enttäuscht und wissen auch nicht so recht wie weiter.  Nach zwei Mal verschieben aufgrund der Pandemie, gibt es auch in diesem Sommer keine Gewerbeausstellung in Worb. Es gab zu wenig Anmeldungen.

Auch wenn die Anmeldefrist zwei mal verlängert wurde und die Organisator:innen noch nachgefragt haben beim Worber Gewerbe, reichen die Anmeldungen nicht. Mit 39 Anmeldungen liege man deutlich hinter den Erwartungen, heisst es in einem Brief an die Ausstellerinnen und Aussteller und Mitglieder des Worber Gewerbevereins.

Das Organisationskomitee hat deshalb bei der letzten Sitzung entschieden, die Gewerbeausstellung 2023 abzusagen. Mit einem Minus von bis zu 30'000 Franken, mache es keinen Sinn eine Ausstellung zu machen. So hatte Worb zum letzten Mal vor sieben Jahren eine Gewerbeausstellung. Damals mit einem Rekord von 97 Ausstellenden. 
Wieso es nun nicht mehr klappt, mit den Anmeldungen, sei schwierig zu sagen, heisst es im Brief weiter. Möglich wäre, dass das Gewerbe andere Prioritäten hat und auch zu wenig Leute um einen Stand zu betreiben. Möglich sei aber auch, dass es in Worb zu wenig mögliches Gewerbe gibt. 

Ob es überhaupt nochmals eine Worber Gewerbeausstellung gibt, bleibt offen. Der Gewerbeverein will in den nächsten Monaten diskutieren und entscheiden.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00