Werbung

| Wahlen | Abstimmungen

Rüegsau sucht drei neue Mitglieder für den Gemeinderat

Die Gemeinde Rüegsau sucht für die nächste Amtsperiode 2023 - 26 neue Mitglieder für den Gemeinderat. Diese werden an den Gemeinderatswahlen am 27. November bestimmt. Schon klar ist, wer das Amt des Gemeindepräsidenten übernimmt. Mangels Gegenkandidaten wurde Andreas Hängärtner (SVP) als amtierender Gemeindepräsident für weitere vier Jahre still gewählt. Um die anderen Sitze wird aber noch gekämpft.

Weil sich von den aktuellen sechs Mitglieder des Gemeinderats nur noch drei noch einmal auf einen Sitz bewerben, werden also Ende November mindestens drei Sitze ganz neu besetzt. Vizegemeindepräsident und Finanzchef Christof Meier (Die Mitte), Bauchef Christoph Mosimann (SVP) und der Chef Umwelt Beat Reinhard (SVP), stellen sich noch einmal für eine vierjährige Amtszeit zur Verfügung. Niklaus Burkhalter (BDP), Daniel Fankhauser (SVP) und Sonja Steinmann (EDU) geben ihre Sitze frei. Im Gesamten bewerben sich für die sechs Sitze 23 Kandidierende. 13 Männer und 10 Frauen von fünf Parteien. Dabei kämpfen die EVP, die SP und die FDP darum, wieder in den Gemeinderat zu kommen. Die Wahlen sind am 27. November.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00