Werbung

| Abstimmungen

Utzenstorf investiert knapp eine Million Franken

Am Wochenende vom 25. September 2022 werden in Utzenstorf über zwei Gemeindevorlagen abgestimmt. Es geht um einen Verpflichtungskredit von knapp einer Million Franken und um die Bewilligung der Übertragung der Liegenschaft Gotthelfstrasse 6 vom Finanz- in das Verwaltungsvermögen.

Der Verpflichtungskredit in der Höhe vom 913'900 Franken wird für die Teilerneuerung der Liegenschaft an der Gotthelfstrasse 6. Es geht um den Ersatz der Elektroinstallationen, den Einbau eines Gemeindearchivs und um die Erneuerung der öffentlichen Toilettenanlage sowie eine Heizzentrale mit Nahwärmeverbund für weitere Gemeindeliegenschaften.

"Das Archiv ist immer wieder unter Wasser und mehrere Akten sind deshalb verschimmelt. Deshalb brauchen wir dringend einen Ersatz", sagt der zuständige Gemeinderat Finanzen, René Fischer im Interview mit neo1. "Dazu sind die Elektroinstallationen nicht mehr zeitgemäss und müssten ersetzt werden." Ebenfalls ersetzt werden muss auch die Toilette. "Im Moment steht sogar ein Toitoi dort", sagt Fischer. "Das Problem ist, dass das Gefälle der Abflussleitung zu wenig steil ist und deshalb das WC immer wieder verstopft."

Weil es drei Sachen sind, die zur Abstimmung kommen, könne es schon sein, dass sich der Widerstand vergrössert und es eben Leute gäbe, die gegen eines der drei Geschäfte sind. "Damit müssen wir rechnen." Trotzdem sagt René Fischer, ist allen bewusst, warum wir alle drei Sachen machen müssen. "Dass wir die Gemeindeliegenschaft mit Holz und nicht mit Grundwasser heizen ist das Resultat einer langen Abklärung. Da wir selber Wald haben in der Gemeinde macht es aber deutlich mehr Sinn, Holz als Brennstoff zu verwenden."

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00