Werbung

| SCL Tigers

Trotz neuem Trainer kassieren die SCL Tigers die achte Niederlage. 5 zu 3 für die Lakers.

An einem Montagabend holten die SCL Tigers ihr Spiel der 40. Runde vom 4. Januar 2022 nach. Sie spielten ausswärts gegen die Rapperswil Jona Lakers, zum ersten Mal mit dem neuen Trainer Yves Sarault an der Bande.

Die SCL Tigers sind gut in das Spiel gestartet. Der Siegeshunger war bereits beim ersten Bully zu spüren. Leider waren es die St. Galler die durch einen Ablenker zur 1 zu 0 Führung kamen, nach knapp zwei gespielten Minuten. Die SCL Tigers liessen dies nicht lange auf sich sitzen. Keijo Weibel traf mit einem wunderschönen Tor zum 1 zu1 Ausgleich, nach nicht einmal fünf Minuten. 

Im Mitteldrittel wurde das Spiel härter. Jules Sturny konnte von einem dummen Fehler der Lakers profitieren und brachte die Tigers zum ersten Mal an diesem Abend in Führung. Kurz darauf musste Alexandre Grénier auf die Strafbank. Hari Pesonen konnte befreien und davon ziehen, er baute die Führung durch seinen Shorthander auf 1 zu 3 aus. Blutig wurde es als Keijo Weibel einen Stock oder den Puck ins Gesicht bekam, es gab keine Strafe und der Stürmer der Tigers war auch schnell zurück auf dem Eis. 2 plus 2 Minuten Strafe musste später Alexandre Grénier absitzen wegen Unsportlichem Verhalten. Die St. Galler profitierten und verkürzten vor der zweiten Pause zum 2 zu 3. 

Das letzte Drittel war meist sehr ausgeglichen. Druckphasen gab es auf beiden Seiten. Es waren jedoch die St. Galler welche Ausgleichen konnten, durch den Stürmer Roman Cervenka. Die Langnauer wurden immer müder und konnten nicht mehr mithalten. Nathan Vouardoux traf zum 4 zu 3 für die Lakers, Ivars Punnenovs verliess das Tor zwei Minuten vor Schluss und deshalb traf Igor Jelovac zum Schlussresultat 5 zu 3 ins leere Tor. 

Trotz starkem Spiel musste der neue Headcoach der Tigers Yves Sarault mit der achten Niederlage in Folge starten. 

Rapperswil Jona Lakers - SCL Tigers 5:3

Bereits morgen Abend sind die St. Galler in der Ilfishalle zu Gast für eine Revanche.

Es gab heute Abend keine weiteren Spiele in der National League.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00