Werbung

| Kultur | Wirtschaft

Strassenmusikfest Grosshöchstetten war ein Erfolg

Bereits zum zweiten Mal organisierte  der Handels- und Gewerbeverein Grosshöchstetten,  ein Strassenmusikfest in Grosshöchstetten. Das Fest hatte zum Ziel das Dorfleben am ersten Advent zu beleben und aufblühen zu lassen. Dies sei gelungen.

"Es zog die Leute nach draussen. Trotz Pandemie und Winterwetter", erklärt der Präsident des Handels- und Gewerbevereins, Rolf Gerber, im Interview mit neo1. Sie hätten sehr gute Rückmeldungen erhalten und seien deshalb auch entsprechend zufrieden mit dem Fest. "Nur kleinere organisatorische Sachen können wir noch besser machen und bei einer allfälligen nächsten Ausgabe, wäre es gut, wenn wir noch ein oder zwei Bands in der Hinterhand hätten, falls jemand absagen muss", sagt Rolf Gerber. Wegen der Grippezeit und gleichzeitig Pandemie, hätten noch ein paar Musiker:innen absagen müssen.

Der Verein will nun selber noch Bilanz ziehen und schauen ob es nächstes Jahr wieder ein Strassenmusikfest gibt. "Auf Grund der positiven Rückmeldungen, denke ich, werden wir dies wieder anpacken", so Rolf Gerber. Definitiv sei aber noch nichts.

 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00