Werbung

| Ä Tag aus

"Ä Tag aus" in der Mühle Hunziken

Die Mühle Hunziken in Rubigen gehört zu den speziellsten Konzertlokalen der Schweizer Kulturlandschaft. Der Geschäftsleiter Chrigu Stuber nimmt uns mit auf einen Rundgang durch seine heiligen Hallen und erzählt dabei von seinen Tätigkeiten.

Noch bevor überhaupt klar ist, welche Band in Zukunft im Konzertlokal spielen wird, beginnt die Arbeit von Chrigu Stuber. Im Radio oder auch im Internet ist er ständig auf der Spur nach dem nächsten grossen Act den er zu sich in die Mühle Hunziken holen kann. Oftmals werden Konzerte aber anders geplant: "Der Kern der Musikindustrie ist in London. Viele Managements steuern ihre Tourneen von dort aus und fragen dann viele Konzertlokale gleichzeitig an." Erklärt der Solothurner der mittlerweile in Rubigen lebt. Es folgt ein Hin und Her - unter anderem mit Preisdiskussionen, Terminfindungen und vielem mehr, bevor dann endlich verkündet werden kann, welche Band an welchem Tag auftritt.

Doch auch nach der Buchung ist die Arbeit noch nicht getan - die Show muss geplant werden. Wann gehen die Tickets in den Vorverkauf und wie teuer sind sie? Welche technischen und kulinarischen Anforderungen haben die Künstler:innen? Viele verschiedene Dinge die Chrigu Stuber beachten muss.

Im Interview mit neo1 schwelgt der Geschäftsleiter der Mühle Hunziken zudem in Erinnerungen. Erzählt Anekdoten aus seinen Anfangsjahren und auch von speziellen Momenten im Rubiger Konzertlokal.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00