Werbung

| Sport

Mathias Flückiger gewinnt Oberaargauer Sportpreis

Der Donnerstags Club verlieh am Donnerstag Abend in Langenthal den Oberaargauer Sportpreis. In der Kategorie der Einzelsportler gewann Mathias Flückiger, Mountainbiker aus Leimiswil, Schweizermeister, Olympiazweiter und Gesamtweltcupsieger 2021. Er setzte sich gegen Dominique Aegerter und Benjamin Gischard durch. 

Die weiteren Preisträger:innen: Velo- + Mountainbike-Club, VMC Aarwangen (Verein des Jahres). Handballverein Herzogenbuchsee Juniorinnen-Team FU16 (Team des Jahres), Lara Christen (Einzelsportlerinnen unter 20-jährig), Tim Rey (Einzelsportler unter 20-jährig), Martina Strähl (Einzelsportlerinnen), Janina Käser (Aufsteiger des Jahres), Chiara Petitat (Pechvogel des Jahres), Willy Neuenschwander (Sport-Persönlichkeit), Heinz Frei (Donnerstag-Club "Lifetime Award").  Der Lifetime Award wurde dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Mit ihm wurde Heinz Frei aus Oberbipp geehrt. Der Rollstuhlsportler gewann an den Paralympics in Tokio seine insgesamt 35. Paralympics-Medaille. 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00