Werbung

| Polizeimeldung | Unfälle

Mädchen mit Trottinett in Thun angefahren

Ein neunjähriges Mädchen, das mit seinem Trottinett die Strasse überqueren wollte, ist am Freitag in Thun von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein Autofahrer kurz nach zwölf Uhr auf der Burgerstrasse Richtung Weststrasse unterwegs. Zur selben Zeit wollte das Mädchen mit einem Trottinett den Fussgängerstreifen in der Nähe des Tierspitals überqueren. Aus noch ungeklärten Gründen wurde das Kind vom Auto erfasst.

Eine Ambulanz brachte das schwerverletzte Mädchen ins Spital. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen, wie sie in einer Mitteilung vom Freitag schreibt. (sda)

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00