Werbung

| Politik | Gesellschaft

Langenthal: Entwicklungsschwerpunkt Bahnhof geht in Bewilligungsphase

Am 19. Mai 2019 sprachen sich die Stimmberechtigten mit rund 85 % Ja-Stimmen für den «Rahmenkredit Realisierung ESP Bahnhof» aus und beauftragten damit den Gemeinderat mit der Realisierung eines Bauprojekts. Das Projekt ist auf Kurs; die Arbeiten wurden seit der Abstimmung intensiv fortgesetzt. Plangemäss starten nun die Bewilligungsverfahren.

Heute informierte die Stadt zusammen mit der SBB, wie es mit dem Projekt weitergeht. Das Kernstück des Projektes bildet eine neue quartierverbindende Bahnhofpassage für den Fuss- und Veloverkehr. Diese wird die beiden neuen, modernen Bahnhofplätze verbinden. Der Bahnhofplatz Süd wird mit barrierefreien Bushaltestellen ausgestattet und für das künftige Busangebot ausgelegt. Es entsteht ein zentraler Platz, welcher den Blick auf die teilweise denkmalgeschützten Gebäude am Bahnhof offenlässt. Die Veloabstellanlagen werden erweitert und mit neuen Velostationen ergänzt. Der neue Bahnhofplatz Nord bietet ebenfalls einen barrierefreien Zugang zu den Bahnperrons und wird zu einem zentralen, öffentlichen Freiraum aufgewertet. Die SBB wird ihrerseits den Perron Gleis 14 und das Mittelperron erhöhen und letzteres zusätzlich verbreitern. Sie schafft so einen stufenfreien, behindertengerechten Zugang zu den Zügen und mehr Platz für die Reisenden. Die Perronanlage der Aare Seeland mobil (asm) erfahren nur kleine Anpassungen, sie sind bereits barrierefrei ausgebaut. Zusammen bilden die Vorhaben von Stadt und SBB am Bahnhof ein Jahrhundertprojekt für die Stadt Langenthal.

Nach dem positiven städtischen Entscheid zum Realisierungskredit wurde das Bauprojekt erarbeitet, welches nun vorliegt. Damit wurde ein weiterer zentraler Meilenstein plangemäss erreicht. Stadtpräsident Reto Müller freut sich: «Das Projekt ist gut unterwegs; wir freuen uns, dass wir nun einen Schritt weiter sind und in die Bewilligungsphase einsteigen können».

Der Infoanalss von Stadt und SBB findet heute, am 26.08.2020 um 19.00 Uhr im Stadttheater Langenthal statt.

Weitere Artikel zum Thema:

Meilenstein für das "Geiser-Areal" in Langenthal (07.07.2020) 
Langenthal: Stadtrat steht hinter ESP Bahnhof (05.02.2019)
Umbau Bahnhof Langenthal: Alles oder nichts (23.10.2018)

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00