Werbung

| Sport | Sportstory

EV Zug Sportchef Reto Kläy: Der Meistermacher aus dem Emmental

Mit zwei Meistertiteln in Folge hat sich der EV Zug in der National League in den letzten Jahren zum Top-Klub etabliert. Die Zentralschweizer sicherten sich 2021 und 2022 die Titel Nummer zwei und drei der Vereinsgeschichte. Einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Zuger hat auch ein Emmentaler. Der Sportchef und gebürtige Langnauer Reto Kläy.

Es ist die grösste Wende der Schweizer Eishockeygeschichte. Der EV Zug dreht in der Playoff-Finalserie gegen Zürich eine 0:3-Rückstand und wird Schweizermeister. Es ist der zweite Meistertitel für die Zentralschweizer in Serie, der dritte in der Vereinsgeschichte. Einer der auch einen grossen Anteil an diesem Erfolg hat, ist der Zuger Sportchef Reto Kläy. Der gebürtige Langnauer, der seit mittlerweile acht Jahren im Amt ist.
Als aktiver Spieler beendet er bereits früh seine Karriere und wechselt auf die andere Seite des Eisfeldes. In Langenthal, wo er zuvor noch spielte, übernimmt er den Job vom Sportchef. Vier Jahre lang halten ihn die Oberaargauer. In dieser Zeit klopft das oberklassige EV Zug mehrfach an. «Bereits zwei Jahre vor meinem Wechsel kam das Angebot aus Zug», sagt Reto Kläy. 2014 folgte dann der Wechsel in die Zentralschweiz. «Nun bin ich seit acht Jahren dort und es gefällt mir noch immer sehr gut.» In dieser Zeit entwickelt sich sein Job immer weiter. «Es ist wie überall. Es kommt immer mehr dazu.» Dennoch bleibt sein Job für den Emmentaler auch weiterhin eine Art Hobby. «Beim Match schauen ist es zwar immer ein Arbeiten für mich. Gleichzeitig ist ein Match aber auch etwas Schönes und überhaupt nicht ein Müssen.» Trotz den jüngsten Erfolgen will der Emmentaler in Diensten von Zug mehr. «Wir wollen uns nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit ausruhen und wollen noch mehr Titel feiern», sagt Reto Kläy. Mit diesen Vorhaben gehe ihm auch die Arbeit nicht aus. «Genau dann, wenn es gut läuft, muss man kritisch hinschauen und weiterarbeiten», so der 43-jährige Langnauer im Interview mit neo1.

In der neo1-Sportstory spricht Reto Kläy über seinen Wechsel vom Spieler zum Sportchef und über die Entwicklung vom EV Zug in den letzten Jahren. Dazu sagt er wie gross die Chance über eine Rückkehr in die Heimat stehen.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00