Werbung

| Sport | Gesellschaft

Ein Monat vor dem Velotag in Grünenmatt

Egal ob Mountainbiker:in, Rennfahrer:in oder Mechaniker. Sie alle sollen zusammenkommen und ihre Leidenschaft Velofahren teilen. Das ist die Idee der Velotage, die in diesem Jahr zum ersten Mal stattfinden. Zwei Events in Langnau und Burgdorf waren bereits, in einem Monat folgt der dritte in Grünenmatt. Dieser wird der grösste Veloevent in der Region Emmental überhaupt, heisst es von den Organisatoren.

"Ziel ist es, eine Community von Velofahrenden im Emmental zu schaffen", so Sven Zürcher aus der Organisation. "Dazu sind wir auch noch am Projekt Green-Ride. In Grünenmatt soll ein grösserer Bike-Park entstehen und dafür ist eine Basis notwendig." Diese wurde bereits mit zwei Veranstaltungen in Langnau und Burgdorf angestrebt.
"Mit den Events in Langnau und Burgdorf sind wir sehr zufrieden. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein solcher Event bei der ersten Durchführung so gut ankommt. Die Besuchenden waren aber durchwegs zufrieden und gaben positive Rückmeldungen ab", ergänzt Zürcher. Dies habe ihnen gezeigt, dass sie bereits auf dem richtigen Weg sind. Für die dritte Veranstaltung laufen die Vorbereitungen aktuell auf Hochtouren. Der gemäss den Organisatoren grösste Veloevent des Emmentals soll unter anderem mit Ausstellern aus der Region, Teststrecken und verschiedenen Wettkämpfen noch grösser, lauter und spektakulärer werden.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00