Werbung

| Ä Tag aus

"Brandaktuell" und am Puls der Zeit: Heizungsinstallateure

Das Heizen mit erneuerbaren Energien wie der Solarenergie oder der Wärme aus Holz boomt seit Ausbruch des Kriegs in der Ukraine noch mehr denn je. Das bemerken auch die Geschäftsführer der Hans Sommer GmbH in Wasen im Emmental. Diese Woche bewegen wir uns mit ihnen im Berufsfeld der Heizungsinstallateurinnen und -installateure, der Sanitärinstallation und der Gebäudetechnikplanung. 

"Wir bemerken bereits jetzt, dass Kundinnen und Kunden auf die Teuerungen des Heizöls aufgrund der Ukrainekrise reagieren und ihr Heizsystem möglichst bald auf erneuerbare Energien umrüsten möchten," sagt Christian Sommer. Auch durch die sich verschärfende Situation betreffend Klimawandel wären die Berufsfelder rund um das Heizungswesen eigentlich sehr aktuell. "Doch handwerkliche Berufe werden oftmals als etwas Schlechtes betrachtet, obwohl diese so viel Abwechslung und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten." 

Lernende zu finden sei auch in ihrer Branche seit Jahren schwierig, sagt Christian Sommer. Man stehe dafür auch immer wieder mit dem Verband rund um Gebäudetechnik und Gebäudehülle "suissetec" im Austausch, damit dieser die Berufsgruppen beispielsweise näher an Schülerinnen und Schüler heranbringen können. Peter "Pego" Zürcher - der zweite Geschäftsführer der Hans Sommer GmbH - ergänzt jedoch: "Um die Energiewende zu schaffen ist unsere Gattung wichtig. Aber vor allem braucht es die Bevölkerung, die hinter uns steht." 

Warum sich die Hans Sommer GmbH besonders für das Heizen mit Holz engagiert, obwohl sie damit manchmal nicht nach Empfehlung des Kantons handeln und ob im Berufsalltag von Christian und Peter mehr Umbauten oder Neubauten beschäftigen, hören wir diese Woche. 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00