Werbung

| Schwingen

Starke Duelle bereits im ersten Gang. Die Spitzenpaarungen vom Brünig

Trotz einigen Absagen: Die Spitzenpaarungen zeigen ein sehr gut besuchtes Brünig-Schwinget am Sonntag.

Bereits seit Mittwoch war klar, dass der Sörenberger Joel Wicki und Damian Ott nicht auf der Passhöhe antreten. Mit dem Entlebucher Erich Fankhauser, Samir Leuppi und Remo Käser sagte ein weiteres namhaftes Trio für das Bergkranzfest ab. Trotzdem ist das traditionsreiche Bergkranzfest ausgezeichnet besetzt.

Auch ohne Ott stellen die mit Spitzenschwingern gesegneten Nordostschweizer drei Siegesanwärter: Samuel Giger sowieso, dazu Armon Orlik und Werner Schlegel. Die Innerschweizer können fast schon darauf zählen, dass Pirmin Reichmuth nach seinem makellosen Comeback so gut abschneiden wird, wie es Joel Wicki vermutlich getan hätte.

Die Berner beeindrucken derweil weiterhin mit einer breiten Phalanx, auch wenn ihnen immer noch ein paar Verletzte, unter ihnen Schwingerkönig Christian Stucki, fehlen.

Die Spitzenpaarungen

Giger Samuel, S ***, Ottenberg - Aeschbacher Matthias, S ***, Sumiswald
Reichmuth Pirmin, S ***, Cham-Ennetsee - Walther Adrian, S **, Worblental
Wenger Kilian, S ***, Niedersimmental - Schlegel Werner, S **, Wattwil
Schuler Christian, S ***, Einsiedeln - Sempach Thomas, S ***, Oberdiessbach
Müllestein Mike, S ***, am Mythen - Orlik Curdin, S ***, Frutigen
Nötzli Reto, T ***, March-Höfe - Anderegg Simon, S ***, Meiringen
Orlik Armon, S ***, Unterlandquart - von Weissenfluh Kilian, T ***, Hasliberg
Schneider Domenic, S ***, Ottenberg - Kämpf Bernhard, S ***, Thun
von Ah Benji, T ***, Giswil - Roth Martin, S ***, Herisau

neo1 ist am nächsten Sonntag ab 09:15 Uhr mit stündlichen Live-Schaltungen auf dem Brünig dabei.

(neo1/sda)

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00