Werbung

| Sport

Luca Wenger mit Einjahresvertrag zu Langenthal

Der ehemalige U20-Elit Stürmer Luca Wenger erhält beim SC Langenthal einen Einjahresvertrag. Dazu wollen die Oberaargauer bis zum Saisonstart zwei ausländische Stürmer verpflichten.

Sportchef Kevin Schläpfer orientiert am heutigen Mediengespräch über das Kader der 1. Mannschaft der Saison 2022/23. Mit der verkündeten Neuverpflichtung des 20-jährigen Luca Wenger verfügt der SC Langenthal aktuell über ein Kader mit 16 Vertragsspielern. Wenger stand die vergangenen Jahre mit dem U20-Elit-Team der SCL Tigers im Einsatz und wurde vom SC Langenthal mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Sportchef Schläpfer hält fest, dass die 1. Mannschaft bis zum Saisonstart mit zwei ausländischen Stürmern, einem erfahrenen Verteidiger und mit weiteren jungen, ambitionierten Spielern ergänzt werden wird.

Der SCL hat aktuell 16 Spieler unter Vertrag und 25 Spieler in den Eistrainings. Die gelebte Leistungskultur und der Konkurrenzkampf stimmen. «Die Jungen wollen sich für einen Stammplatz aufdrängen , das Gesicht der 1. Mannschaft wird in den kommenden Wochen schärfer werden. Besonders freut uns, dass wir mit Janick Liechti (Jahrgang 2004; SCL Tigers) und Jamie Schaub (Jahrgang 2003; SCB) zwei Langenthaler Nachwuchstalente im Trainingsbetrieb haben. Hier wollen wir als Gesamtorganisation alles daransetzen, dass die zwei in den Spielbetrieb der 1. Mannschaft eingebaut und an das Niveau der Swiss League herangeführt werden können», betont Schläpfer weiter.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00