Werbung

| Sport | Gesellschaft

Fussball WM Katar - Die Schattenseiten ausblenden oder boykottieren?

Am Sonntag beginnt im Wüstenstaat Katar die Fussball Weltmeisterschaft. Der Unmut über die unhaltbaren Zustände beim Bau der Stadien, die Menschenrechtslage, der Umgang mit Homosexualität uvm, ist allenthalben gross. Ebenso rege wird über die richtige Haltung diskutiert. Für die einen überwiegt das Verbindende, Integrative welches dem Fussball innewohnt; für andere gibt es nur den totalen Boykott der WM.

Der Langnauer Fussballkenner Andreas Aebi - langjähriger Mitarbeiter in verschiedenen Positionen in Clubs und Verband - hat sich für letzteres entschieden - und teilt seinen Boykottaufruf in seinem erweiterten Umfeld.
Andreas Aebi ist der Vater von Lia Wälti, Captain der Frauen Fussball Nati. Er erzählt uns über den regen Austausch mit seiner Tochter.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00