Werbung

| Matchbericht

Klar geschlagen vom Kantonsrivalen - SCL 1:6 Biel

Den SCL Tigers lag mit dem Leader Biel keine einfache Aufgabe bevor. Die Bieler konnten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und gewannen gleich mit 6:1.

Der Match startete schnell mit zwei Toren, in der ersten Minute gingen die Gäste aus Biel mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich lies nicht lange auf sich warten, in der zweiten Minute traf Gernier zum Ausgleich. Mit diesem Resultat konnten die Langnauer mehr als zufrieden in die Pause, die Bieler waren bereits im ersten Drittel die klar bessere Mannschaft.

Nach der Pause konnten die SCL Tigers nicht mehr mithalten, aus einem 1:1 wurde im Mittelabschnitt ein 1:5. Auch im letzten Drittel konnten die Tigers nicht reagieren, mit dem 1:6 traf Hofer zum Schlussresultat. Einzig bemerkenswert: in den vierzig Minuten gab es keine einzige Strafminute.

Das nächste Spiel der SCL Tigers findet morgen, Samstag 24. September auswärts gegen die Lakers statt.

Die weiteren Resultate aus der National League:

Bern - Lakers 3:2
Ajoie - Ambri 4:5 n.V.
Davos - Kloten 7:0
Friburg - Zug 2:5
Genf - Lugano 5:2

In der Swiss League finden heute keine Spiele statt. Der SC Langenthal spielt morgen, Samstag 24. September auswärts gegen Thurgau.

 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00