Werbung

| Weihnachten

Geschichten im Advent

Die Weihnachtszeit ist Geschichtenzeit - auch bei neo1. An jedem Advents-Samstag ab 10 Uhr erzählt der Künstler Simon Burkhalter eine Geschichte bei neo1.

Am 27. November machen wir zusammen mit dem Kleinen Prinz eine Reise.

Der Mann lebt auf einem sehr kleinen Planeten mit drei Vulkanen und einer Rose, die er sehr lieb hat. Eines Tages beschliesst er, denn Rest des Universums kennenzulernen. Auf seiner Reise besucht er sechs verschiedene Planeten, als letztes die Erde, wo er sich mit dem Fuchs anfreundet. Von ihm lernt er, das Alltägliche zu schätzen. So macht er sich auf die Reise, zurück zu seinem Planeten.

Am zweiten Advents-Samstag hören wir drei Märchen, die allesamt bekannt sind.

Ein Junge bekommt zum Geburtstag eine Schachtel mit fünfundzwanzig gleichartigen Zinnsoldaten, die alle aus einem alten zinnernen Löffel gegossen wurden. Einer hat nur ein Bein, weil für das zweite das Zinn nicht mehr gereicht hat. Er verliebt sich in eine kleine Tänzerin aus Papier. Ob sich die beiden Spielfiguren verlieben, hören wir im Märchen. Als zweites sind wir mit zwei Schwestern unterwegs - die eine fleißig, freundlich und schön; die andere garstig und faul. Nur die eine wird von Frau Holle mit Glück übersäht. 

Die dritte ist die, des frechen Katers mit Stiefeln. Der gestiefelte Kater überlistet einen bösen Zauberer und verhilft dem armen Müllerssohn Hans zu Reichtum und einer schönen Prinzessin.

Zwei Wochen vor Weihnachten wird es auch bei der neo1 Geschichten Stunde weihnächtlich. Nur sehen wir das jährliche Fest einmal aus den Augen des Tannenbaums. Ein kleiner Tannenbaum im Wald kann sich nicht recht freuen über sein Leben. Er hat nichts anderes im Sinn, als möglichst schnell groß und nützlich zu werden. Eines Tages war es so weit und der kleine Baum wurde als Weihnachtsbaum gefällt. Er konnte sich nicht genug freuen, endlich aus dem Wald zu verschwinden. Doch bald wird er merken, dass das Leben in Freiheit schön war und er es hätte geniessen sollen.

Zum Schluss unserer Geschichten Serie lernen wir die Gans Emma kennen.

Ein Familienvater schenkt sich und seinen Liebsten zu den Festtagen eine Weihnachts-Gans, welche an Heiligabend verspeist werden soll. Schon bald freunden die Kinder sich aber mit der Gans an und nennen sie Emma. Ende Dezember kann sich plötzlich niemand mehr von Emma trennen, trotzdem soll sie geschlachtet werden. Ob Emma die Festtage überlebt, hören wir in der Geschichte, gelesen von Simon Burkhalter.

Für Märchen Fans: Simon Burkhalter hat einen eigenen Podcast (MärliChiste), wo er immer wieder Märchen erzählt, für Gross und Klein. 

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00