Werbung

| Sport | SCL Tigers | Matchbericht

Erster Saisonsieg in der Verlängerung! SCL Tigers - ZSC Lions 2:1 n.V.

In der Verlängerung machen die SCL Tigers den Sack zu und schlagen die ZSC Lions mit 2:1. Der Saisonstart ist geglückt.

Das erste Drittel ist ziemlich ausgeglichen. Es gibt Chancen auf beiden Seiten. Es sind die Gäste aus Zürich welche zuerst feiern können. Ihr NHL-Neuzugang Dean Kukan trifft zum ersten Mal überhaupt in der höchsten Schweizer Hockeyliga und netzt nach elf Minuten zum 0:1 ein. Die SCL Tigers lassen sich indes von diesem Gegentor nicht unterkriegen und kämpfen weiter um die Scheibe. So kommt es, dass der deutsche Marc Michaelis, ebenfalls ein Neuzugang, in der 17. Spielminute den Ausgleich zu Stande bringt. Es bleibt für den Rest des ersten Drittels bei diesem Zwischenstand.

Im Mitteldrittel haben die SCL Tigers einen schweren Stand. Die Zürcher kommen früh gleich zu zwei Überzahlsituationen welche jedoch ein abgeklärter Torhüter der Tigers, Luca Boltshauser gut meistert und keinen Puck hinter sich lässt. Auch im weiteren Verlauf erarbeiten sich die Löwen viele Chancen und können glücklicherweise keine davon nutzen. Aber auch die wenigen Chancen der Langnauer bleiben ungenutzt und so steht es zum Schluss des zweiten Drittels weiterhin 1:1 unentschieden.

Auch im Schlussdrittel wird es sehr brenzlig für unsere Emmentaler. Verteidiger Claudio Cadonau lässt sich zu einem Check gegen den Kopf-/Nackenbereich hinreissen und kassiert dafür eine Spieldisziplinarstrafe. Er darf also für den Rest des Spiels nicht mehr mitmachen. Ausserdem müssen die Tigers 5 Minuten in der Unterzahl überstehen. Es gibt viele Situationen in welchen die Gäste vor dem Tor stehen - der Gewinner heisst allerdings immer Luca Boltshauser der spätestens jetzt der Mann des Spiels für die SCL Tigers ist. Er rettet die Langnauer in Überzahl.

In der Verlängerung gewinnen die SCL Tigers gleich das erste Bully und gehen sofort in den Angriff über - und wie! Nach gerade mal 32 Sekunden Überzeit trifft der finnische Verteidiger Vili Saarijärvi zum entscheidenden 2:1 und sichert dem Heimteam damit den ersten Sieg und die ersten beiden Punkte der Saison.

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00