Werbung

| Sport | SCL Tigers | Matchbericht | Tiger-Egge

Endlich wieder ein Sieg! SCL Tigers - HC Ajoie 8:2

Nach sieben Niederlagen in Serie können die SCL Tigers endlich wieder einen Sieg feiern. Sie gewinnen gegen den Aufsteiger Ajoie mit 6:2.

Das erste Drittel startet fulminant. Nach nur 55 Sekunden geht das Heimteam durch Aleksi Saarela in Führung. Die Jurassier können sofort reagieren und schaffen nur 38 Sekunden später den Ausgleich. Nach einer Strafe für die Gäste können die Langnauer im Powerplay wieder in Führung gehen. Es ist erneut Aleksi Saarela der zum zwischenzeitlichen 2:1 trifft. Danach wird es etwas ruhiger. Die SCL Tigers können die Führung halten und greifen weiterhin an. Erst kurz vor Ende des Startdrittels können die SCL Tigers nochmal treffen und gehen durch Nolan Diem mit einem Zwischenstand von 3:1 in die erste Drittelspause.

Auch im Mitteldrittel startet das Heimteam stark. Durch ein Powerplay können sie von Beginn weg Druck aufbauen. Auch als die Gäste wieder komplett sind geht die Druckphase der Tigers weiter und wird mit einem weiteren Tor gekrönt. Der Stürmer Michael Loosli kann in der 23. Minute seine ersten Skorerpunkte überhaupt für die SCL Tigers notieren - er schiesst das 4:1. Es folgen weitere heisse Szenen, Möglichkeiten im Powerplay und mehrere Chancen können allesamt nicht ausgenutzt werden. In der 35. Minute ist es dann Alexandre Grenier welcher den SCL Tigers ein weiteres Tor schenken kann und zum zwischenzeitlichen 5:1 trifft. Danach gibt es ein Wirrwarr vor dem Tor von Robert Mayer und irgendwie landet die Scheibe im Netz - die Gäste können auf 5:2 verkürzen. Noch bevor das zweite Drittel zu Ende geht, kann sich der Liga-Topskorer Jesper Olofsson einen weiteren Punkt notieren, da er zum Pausenstand von 6:2 trifft.

Im Schlussdrittel machen die SCL Tigers alles wie schon bereits in den Dritteln vorher. Die Langnauer beginnen fulminant und kommen durch Harri Pesonen bereits früh wieder zu einem Tor. Einige Minuten später kann Nolan Diem mit seinem zweiten Tor des Abends die Führung auf 8:2 erhöhen. Nach diesem Tor wird es wieder ruhiger, die Langnauer nehmen etwas Tempo raus, der Spielstand bleibt bestehen und die SCL Tigers gewinnen gegen den HC Ajoje deutlich mit 8:2.

Das nächste Spiel der SCL Tigers findet am Dienstag, 23. November 2021, in der Ilfishalle gegen die Rapperswil-Jona Lakers statt.

Die weiteren Resultate aus der National League (NLA):

Ambri - Genf 2:3
Bern - ZSC Lions 6:1
Davos - Fribourg 0:2
Lausanne - Lugano 4:8
EV Zug - Biel 4:3

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00