Werbung

| Sport | SCL Tigers | Matchbericht | Tiger-Egge

Die SCL Tigers verlieren das erste Spiel des Jahres 2022. HCD 4:1 SCL Tigers

Nach einer längeren Pause als ursprünglich geplant kehren die SCL Tigers in den Betrieb der National League zurück und kassieren gleich die erste Niederlage des neuen Jahres. In Davos verlieren die Langnauer mit 1:4.

Im ersten Drittel starten die Gastgeber aus Davos besser ins Spiel und kreieren gleich zu Beginn mehrere Chancen. Je länger das Drittel dauert, desto mehr können sich die Langnauer behaupten und können dann nach einer guten Viertelstunde auch das erste Tor des Abends markieren.  Jules Sturny trifft zum zwischenzeitlichen 0:1 für die Gäste aus dem Emmental und es bleibt dann auch bei diesem Spielstand bis zur ersten Pause.

Auch im Mitteldrittel kommt der HC Davos besser ins Spiel und dominiert die ersten Minuten im Drittel der Tigers. Aber die SCL Tigers kommen schnell wieder in Fahrt und können sich gut gegen die Steinböcke verteidigen. Nach etwas mehr als fünf Minuten im Mitteldrittel ist es aber doch das Heimteam, welches das nächste Tor erzielt - Dominik Egli trifft zum 1:1 Ausgleich.  Nach Strafen auf beiden Seiten verliert das Spiel etwas an Fahrt, bevor Yannick Frehner in der 37. Minute zur erstmaligen Führung für den HC Davos trifft. Das Resultat nach zwei Dritteln lautet also 2:1 für das Heimteam.

Im Schlussdrittel kommt es kurz nach Wiederaufnahme des Spiels zu einer unschönen Szene - ein Bandencheck von Tigers-Spieler Yannick Blaser. Die logische Konsequenz ist eine 5-Minuten Strafe und eine Spieldauerdisziplinarstrafe - für Blaser ist das Spiel zu Ende. Auch für Jesse Zgraggen vom HC Davos gibt es wegen seiner Reaktion eine Strafe, weshalb die SCL Tigers nur drei Minuten in Unterzahl spielen müssen. Diese drei Minuten reichen jedoch aus, dass Julian Schmutz und Simon Knak die Führung für das Heimteam erhöhen können. Es bleibt bei diesem Spielstand und dem Schlussresultat 4:1

Das nächste Spiel der SCL Tigers findet am Freitag, 14. Januar 2022, auswärts gegen Genf-Servette statt.

Die weiteren Resultate aus der National League (NLA):

Biel - Bern 8:7 n.V.
Lugano - ZSC Lions 2:3

Werbung

neo1 - Mein Radio
00:00
-00:00