Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
aktueller titel: keine infos verfügbar

Zum zweiten Mal Schwingfest auf dem Brünig

Am Sonntag treffen auf dem Brünig die Bösen von Bern auf die Bösen aus der Innerschweiz. Es ist schon das zweite Mal dieses Jahr, dass die Schwinger auf dem Pass zusammengreifen. Das weil, dass Oberländische Schwingfest heuer wegen der Pandemie ebenfalls auf dem Brünig war.

Vor zwei Wochen gewonnen hat Matthias Aeschbacher aus Rüegsauschachen. Er gehört deshalb zu den grossen Favoriten, meint der neo1-Schwingeexperte Christian Dick. "Aeschbacher ist in einer super Form und konnte bei jedem Fest, bei welchem er dabei war, vorne mitschwingen"

Auch sonst hofft Christian Dick auf attraktive Kämpfe. Beim Anschwingen gibt es folgende Spitzenpaarungen:

Aeschbacher Matthias *** – Räbmatter Patrick ***
Schurtenberger Sven *** – Gnägi Florian ***
Staudenmann Fabian *** – von Ah Benji ***
Käser Remo *** – Ambühl Joël **
Döbeli Andreas *** – Sempach Thomas ***
Strebel Joel *** – Orlik Curdin ***
Fankhauser Erich *** – Kämpf Bernhard ***
Anderegg Simon *** – Kropf Marcel **
von Weissenfluh Kilian *** – Erb Roger **

Christian Dick hofft auf einen Berner Festsieg.

Ob dieser auch wieder in die neo1-Region kommt gibt es live auf neo1. Wir schalten stündlich zu unseren Kommentatoren auf dem Brünig.

 

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: