Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Mark Morrison | Return Of The…

Joel Wicki stellt im Schlussgang - Pirmin Reichmuth holt Brünig-Festsieg

Dem Festsieger Pirmin Reichmuth langte es auch mit einem gestellten Gang zum Festsieg

Er kennt es schon vom letzten Jahr - und jetzt ist es wieder passiert: Joel Wicki aus Sörenberg hat auf dem Brünig mit einem gestellten Schlussgang den Festsieg verpasst. Er wird hinter seinem Schlussgang-Gegner Pirmin Reichmuth Zweiter, Matthias Aeschbacher (Rüegsauschachen) erreicht den dritten Platz. Christian Gerber aus Röthenbach sichert den Emmentalern einen zweiten Kranz.

Schon 2018 stand Wicki im Schlussgang, konnte den Festsieg aber nicht sichern. An der diesjährigen Ausgabe des Brünig-Festes gewann er zwar alle seine vorhergehenden Gänge, stieg aber mit einem halben Punkt Rückstand auf Reichmuth in den Schlussgang. 

Zur Schlussrangliste

 

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: