Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Stephan Eiche… | Déjeuner En …

Die Eltern sind berufstätig, die Kinder im schulpflichtigen Alter. Als Alternative zur Tagesmutter hat die Familie Mamié aus Madiswil ein Au-pair. Für ein Jahr ist eine junge Frau ein Familienmitglied auf Zeit, eine Ersatzmutter und eine Entlastung für die Eltern. Durch ein Au-pair wird das Familienleben bereichert, es entsteht ein Kulturaustausch und für die jungen Frauen oder Männer ist es ein grosses Abenteuer. Die Gastfamilie muss sich aber auch bewusst sein, dass ein Au-pair keine Haushaltshilfe ist und sie für die Aufenthaltszeit ein Familienmitglied mehr haben. „Sie ist immer da. Man kann sie nicht hervornehmen wenn man sie braucht und wieder in den Schrank versorgen wenn man sie nicht braucht.“, sagt Gastmutter Stéphanie Mamié.

Die 23-jährige Agnes aus Costa Rica ist momentan auf ihrem Abenteuer als Au-pair in der Schweiz. Nebst der Kinderbetreuung liebt sie es, unser Land zu entdecken. Käse und der öffentliche Verkehr der Schweiz begeistern Agnes.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: