Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
neo1 | mein radio

Frauenstreik! Wochengespräch mit Dorette Balli

50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht, 40 Jahre Gleichstellung und 30 Jahre Frauenstreik. 2021 ist für die Frauen in der Schweiz ein grosses Jubiläumsjahr. So fand diesen Montag, 14. Juni, der dritte nationale Frauenstreik nach 1991 und 2019 statt. In Langenthal wurde der Streik von Dorette Balli mitorganisiert.

Im neo1-Wochengespräch erzählt Dorette Balli, wieso sie schon vor dreissig Jahren beim Frauenstreik mitmachte und wieso die Frauenanliegen noch heute auch auf der Strasse verteidigt werden müssen. "Schon vor dreissig Jahren haben wir gemerkt, dass die Aufbruchstimmung nach dem Streik nur von kurzer Dauer war. Wir müssen daher auch heute noch dafür kämpfen", sagt die 66-Jährige.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Coronajahr viele Frauenanliegen wieder zurückgeworfen habe. So seien Themen wie  die Care-Arbeit, die Bedingungen in der Pflege oder auch die Arbeit im Detailhandel, welche noch immer zu einem grossen Teil von Frauen gemacht werden, zwar mehr im Fokus gestanden. Trotzdem habe sich aber auch gezeigt, wie prekär diese Branchen auch sind, sagt Dorette Balli. Es brauche daher noch weitere Bemühungen, um auch hier gerechte Bedingungen herzustellen.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: