Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Savage Garden | Affirmation

Wochengespräch mit Ruedi Trachsel

Die Zahl der Jugendlichen, die in der Schweiz nach Straftaten fremdplatziert wurden, ist im letzten Jahr leicht gestiegen auf 477. Gegenüber 2010 ist die Zahl aber immer noch sehr tief, damals waren es fast doppelt so viele Jugendliche. Statt einer Strafe wurden diese Jugendlichen in eine offene Unterbringung geschickt. Auch die Stiftung Passaggio in Lützelflüh hat jeweils rund 3 Jugendliche bei sich, die nach einer Straftat fremdplatziert wurden. Das bringt Herausforderungen mit sich - bei der Arbeit wie auch in der öffentlichen Wahrnehmung. Im neo1-Wochengespräch erzählt der Geschäftsführer Ruedi Trachsel von seinem Alltag.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: