Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
Jetzt läuft:
Klingande | Riva

Wochengespräch

Eine Region, eine Person, ein Gespräch.

neo1 präsentiert das Wochengespräch! In diesem 15-minütigen Interview legt die neo1-Redaktion den Fokus auf ein Thema der vergangenen Woche und lädt einen Gast ein, der etwas dazu zu sagen hat. Jeweils am Samstag um 12:15 Uhr auf neo1. Reinhören lohnt sich!


In der Biscuitfabrik Kambly in Trubschachen übernimmt ab dem 1. Juni die jüngere Generation das Ruder. Dania und Nils Kambly wollen den Betrieb in die... » mehr

Geschlossene Restaurants, geschlossene Hotels, geschlossene Museen und Eventlokale - die letzten zwei Monate waren insbesondere für die... » mehr

Er ist der Mann der Stunde. Robert Escher, Leiter der Medizinischen Klinik Spital Emmental, hat herausgefunden, dass Blutverdünner bei Covid-19... » mehr

Sie stehen nicht im Vordergrund, sind aber auch während der Corona-Krise wichtige Ansprechpartner für ihre Patientinnen und Patienten: die Hausärzte.... » mehr

Wann sehe ich meine Liebsten wieder? Wann kann ich wieder arbeiten? Werde ich nach dem Lockdown überhaupt noch eine Anstellung haben? Das Coronavirus... » mehr

Mittlerweile seit sechs Wochen dürfen auch Coiffeusen und Coiffeure ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen. Die Massnahmen vom Bund hatte auch die... » mehr

Ein befreundeter Arzt aus der Region sagte ihm, dass er nun auch Atemschutzmasken herstellen soll. Nach reiflichen Überlegungen hat sich Peter... » mehr

Statt eine Predigt abzuhalten, spielt der Zäziwiler Pfarrer Harald Doepner im Moment immer sonntags um 09:30 Uhr im Kirchturm Trompete. Die... » mehr

Nur wenige dürfen in Zeiten des Coronavirus noch arbeiten. Auch Künstlerinne und Künstler mussten viele ihrer Aufführungen absagen. So auch Irene... » mehr

Die Wirtschaft spürt die Krise durch den Corona-Virus besonders stark. Geschäfte, Restaurants und kleine Betriebe bleiben zu. Gerade die... » mehr

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: