Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jüre Lehmann
Jetzt läuft:
ZZ Top | Gimme All You…

Früher ein Albtraum – heute ihr Beruf

In der Schulzeit konnte die 39-jährige Trix Schwab nichts anfangen mit Handarbeit. Dies hat sich aber geändert: Seit Februar hat die aufgestellte Frau ihr eigenes Nähatelier in Alchenstorf.

Das Interesse an der Handarbeit kam jedoch eher zufällig und mitschuldig ist der Ehemann von Trix die im Oberaargau aufwuchs. Was die Band des Partners damit zu tun hat, und wie sie sich den Meinungswechsel erklärt, verrät Trix Schwab im neo1-Porträt.

Mit ihrem Nähatelier spezialiert sich Trix Schwab – auch bekannt als „Wurzuching“ auf Mittelalterkleidung. Regelmässig trifft man sie auch an Märkten in der Schweiz und dem nahen Ausland. Im neo1-Porträt schwärmt die 39-jährige vom Zusammenhalt in dieser Szene und was sie sonst noch fasziniert daran.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: