Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Sia | Clap Your Han…

Patrick Gasser, Ersigen

Ursprünglich ist Patrick Gasser Ersiger. Seine Liebe zum Schnee treibt ihn aber seit zehn Jahren immer wieder ins Wallis, nach Saas Fee. Er werde zwar nie ein Einheimischer auf der anderen Seite des Lötschbergs, trotzdem fühlt er sich in den Bergen wohl und hat mittlerweile auch viele Bekanntschaften, die anhaltender sind, als die Saison-Freundschaften zu Beginn seiner Zeit als Skilehrer in Saas Fee.

„Im Herbst mit den Skiern auf dem Rücken auf’s Töffli und vom Bahnhof mit dem ÖV weiter bis ins Wallis zum Skifahren – von da an wurde meine Skiliebe wohl intensiver“, sagt Patrick im Interview mit neo1. Da er früher noch intensiver Hockey spielte, suchte er den Schnee nur im Herbst und Frühling, wenn er besser Zeit hatte. Dies wollte er aber ändern und unterrichtete in Saas Fee bald zum ersten Mal als Skilehrer. Seit zehn Jahren macht der 29-jährige das jetzt und ist mittlerweile in Saas Fee ziemlich heimisch. „Den Schneesport habe ich immer wie lieber“ – er könne das machen, was er gerne macht und beim Skifahren auch die Welt entdecken. Daran will er unbedingt auch in Zukunft festhalten. Die Arbeit im Schnee kombiniert der Ersiger jedoch mit der Arbeit am Schreibtisch: Mittlerweile ist der gelernte kaufmännische Angestellte im Journalismus tätig und kann sich vorstellen, sein dadurch angeeignetes Wissen auch in Saas Fee – seiner Skidestination – zur Vermarktung der Region einzubringen.

Erst im September ist Patrick von einer mehrmonatigen Reise Australien nach Hause gekehrt. Auch dort arbeitete er als Skilehrer „in einem Skigebiet, welches dauernd so besetzt ist, wie der Europapark an einem Samstag“. Der Skilehrer erlebte unter den Schülern eine ganz andere Mentalität, als in Skigebieten in der Schweiz. Wie diese aussah, warum die klimatischen Bedingungen am Mount Buller, Victoria, herausfordernd waren und was der 29-jährige – trotz nur fünf Tagen Freizeit während drei Monaten Arbeit – von Australien neben der Skipiste gesehen hat, erzählt er in den Radiobeiträgen zum neo1-Porträt.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: