Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
aktueller titel: keine infos verfügbar

Akira Schmid vor grossem Schritt in die NHL

Akira Schmid beim Besuch im neo1-Studio

Der 21-jährige Langnauer Eishockeygoalie Akira Schmid hat vor rund zwei Wochen bei den New Jersey Devils einen sogenannte Entry-Level-Vertrag, einen Einstiegsvertrag über rund 800'000 Dollar unterschrieben. Schmid, der bei den SCL Tigers ausgebildet wurde steht also vor einem weiteren Meilenstein in seiner NHL-Karriere.

Die New Jersey Devils wählten Akira Schmid bereits vor drei Jahren in der fünften Runde des NHL Entry Draft 2018 an 136. Stelle. "Für einen Torhüter ist es nicht zentral, an welcher Stelle du gedraftet wirst. Wenn du hart arbeitest, schaffst du es auch, egal ob du an 136. Stelle gezogen wurdest", so Schmid im neo1-Interview. Offenbar hat er gut gearbeitet und New Jersey ist vom jungen Torhüter überzeugt: Fast drei Jahre nach dem Draft hat Schmid seinen Einstiegsvertrag unterzeichnet, heisst es von den Devils.

Akira Schmid spielte zuletzt bei den Sioux City Musketeers in der United States Hockey League (USHL), der wichtigsten Juniorenliga der USA. Dort war er in der Saison 2020/21 der beste Torhüter der Liga. Er wies in der Regular Season die Liga-Spitzenwerte in Sachen Fangquote aus und kassierte durchschnittlich auch am wenigsten Tore pro Spiel.

Weitere Artikel zum Thema:
Akira Schmid wurde gedraftet (24.06.18)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: