Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jüre Lehmann
Jetzt läuft:
Coldplay | Every Teardro…

Grosswangen: Eine Webseite mit "Sackgeldjobs"

Anfang letzten Jahres wurde die Webseite "Sackgeldjobs" für die Gemeinde Grosswangen aufgeschaltet. Jugendliche ab 13 Jahren haben die Möglichkeit, sich auf der Webseite als Jobsuchende zu registrieren und Privatpersonen sowie das lokale Gewerbe können sich als Jobanbietende anmelden.

Sobald ein Job aufgeschaltet wird, erhalten alle registrierten Jobsuchenden eine Information und können sich bei Interesse mit den Jobanbietenden in Verbindung setzen und eine Anfrage für einen Sackgeldjob machen. Jugendliche erhalten dadurch die Möglichkeit, ihr Sackgeld aufzubessern und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln.

Bereits kurz nach dem Start dieses Angebotes hat die Pandemiesituation dem ganzen einen Strich durch die Rechnung gemacht und die unsichere Lage sowie die Sicherheitsbestimmungen haben die Jobvermittlungen erschwert oder gar ins Unmögliche gerückt. Nun hat sich die Lage etwas beruhigt. Mit Zuversicht wird in die Zukunft geschaut und gehofft, dass die Situation in kommender Zeit weiter abflacht.

Aus diesem Grund soll die Bevölkerung nun erneut auf das Angebot aufmerksam gemacht werden. Es wäre schön, wenn dieses coole Projekt wieder Fahrt aufnehmen würde und neue Jobvermittlungen zustande kommen.

Nichtsdestotrotz ist es ein Anliegen, dass bei allfälligen Sackgeldjobvermittlungen alle nötigen Sicherheits- und Hygienebestimmungen zum Schutz aller Beteiligten eingehalten werden können. Sollte es zu einer Vermittlung kommen, wird zuerst die aktuelle Lage berücksichtigt, mit den Beteiligten Rücksprache genommen und individuell beurteilt, ob die Situation eine Vermittlung zulässt. (pd/neo1)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: