Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Alvaro Soler … | Mañana

Münsingen: Einblick in das Poolingcenter des Kantons Bern

Im Labor werden diese Pools dann kontrolliert.

An 36 Arbeitsplätzen werden die Tests zu Pools zusammengeführt.

Seit Montag ist in Münsingen ein Pooling-Center und Testlabor vom Kanton Bern in Betrieb. In einer Liegenschaft an der Thunstrasse kommen ab sofort die Corona-Tests aus den Volksschulen und den Sek-Stufen, die bei den Masssen-Tests vom Kanton Bern teilnehmen, zusammen und werden überprüft.

Ungefähr 50 Personen arbeiten im Poolingcenter und im Testlabor in Münsingen. Circa 150'000 Einzeltests pro Woche werden dort zu ungefähr 19'000 Pools zusammengeführt. Pro Tag rechnen die Verantwortlichen mit 40'000 Einzeltests die kontrolliert werden. "Der Betrieb lief gut an. Es gibt noch einzelne DInge, die wir noch optimieren können", erzählt der Projektleiter Ueli Hofer. Seitens Kanton ist diese Lösung ideal. "Der Standort liegt Zentral. Die Wege laufen zuverlässig", sagt der Mediensprecher von der Berner Gesundheitsdirektion Gundekar Giebel. Für die Arbeiten im Poolingcenter wurde wie bereits beim Schnell-Test-Center in Belp das Team der Gurtenfestival AG eingespannt. Der Plan ist es erstmal bis zu den Herbstferien zu testen und solange soll auch der Betrieb vom Poolingcenter laufen. Die ersten konkreten Zahlen zu den Testergebnissen will der Kanton ende Woche kommunizieren.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: