Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Coldplay | Up & Up

Saisonstart ohne Punkte: Lausanne - SCL Tigers 5:2

Gianluca Zaetta

Die SCL Tigers schlagen sich beim ersten Saisonspiel gut, müssen aber trotzdem ohne Punkte wieder nach Hause fahren. Lausanne gewinnt gegen die Langnauer mit 5:2.

Es ist die Heimmannschaft, welche als erstes in Führung geht beim heutigen Spiel. Auch eine doppelte Überzahl für die SCL Tigers konnten die Langnauer nicht ausnützen. Erst im zweiten Drittel können sie dank Julian Schmutz auf 2:1 verkürzen. Auch im dritten Drittel gelingt den SCL Tigers eine Verkürzung des Torverhältnisses auf 3:2 (Maxwell), aber schlussendlich bringen die Lausanner den Puck mehr ins Goal und sind die stärkere Mannschaft. Dank einem Schlusstreffer ins leere Goal sieht das Resultat bitterer aus als es war. Die SCL Tigers haben aber viele Strafen genommen, welche die Lausanner zwei Mal eiskalt ausnutzen konnten. 

Das nächste Meisterschaftsspiel der SCL Tigers findet am Samstag, 10.10.20 zu Hause gegen den EHC Biel statt. 

Am Sonntag, 4. Oktober spielen die SCL Tigers auswärts gegen Hockey Huttwil im Cup.

 

Die weiteren Resultate der National League

Bern - Ambri 2:0

Lugano - ZSC L. 4:0

Freiburg - Lakers 2:1


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: