Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
Jetzt läuft:
Klingande | Riva

Mit Jubiläumserlös soll ein Pumptrack gebaut werden

Oberthal möchte einen Pumptrack wie jener hier in Walkringen (Bild: zvg)

Drei Jahre ist es her, dass in Oberthal das 333-Jahre-Jubiläum der Schule gefeiert wurde. Das "Fescht i de Höger" bescherte der Schule einen Erlös von 33'000 Franken. Nun hat die Schule entschieden, mit dem Betrag einen Pumptrack zu bauen.

Sie seien überzeugt, dass der Pumptrack ein Angebot ist, das sich für Gross und Klein, für Jung und Alt, und damit für die gesamte Bevölkerung eignet, sagt der Projektleiter und Lehrer Sascha Wüthrich auf Anfrage von neo1. Die hügelige Bahn kann mit Rädern aller Art befahren werden, also mit dem Velo, Bike, Rollerblades, Trottinett oder auch mit dem Laufrad.

Die Schüler sollen beim Bau im nächsten Frühling mit anpacken, zum Beispiel beim Vorbereiten der Baustelle oder dann beim Gestalten der Umgebung. Den Bau des Pumptracks selbst übernehmen dann Profis.

Die Schule will das Projekt nun bei der nächsten Gemeindeversammlung noch der Bevölkerung vorstellen. Zudem läuft noch die Suche nach Sponsoren. Denn das Geld aus dem Jubiläumserlös reicht nur für die Hälfte des gesamten Betrages. Sascha Wüthrich hofft nun, dass sich bis im Herbst die Sponsoren finden lassen. Der Pumptrack soll dann im Mai 2021 eingeweiht werden.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: