Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Paul Simon | Mother And Ch…

Erster Parking Day in Burgdorf: Spiele statt Autos

(Bild: Google Streetview)

Parkplätze brauchen viel Platz. Platz, der dafür für andere Tätigkeiten in Städten fehlt. Daher machen weltweit jedes Jahr am dritten Freitag im September viele Aktionen mit dem sogenannten Parking Day auf das Parkplatzproblem aufmerksam. Zum ersten Mal nun auch in Burgdorf.

Eine Initiativgruppe besetzt heute Nachmittag zwischen 16 und 19 Uhr verschiedene Parkplätze in der Stadt und nutzt sie dafür als Spiel-, Informations- und Begegnungsplätze. Damit wolle die Gruppe zeigen, dass auch in Burgdorf viele Parkplätze den Raum für andere Tätigkeiten wegnehmen. Auch wenn Burgdorf diesbezüglich schon eine gewisse Vorreiterrolle übernommen habe und viel für die Lebensqualität in der Stadt mache, sagt die Burgdorfer SP-Politikerin Andrea Rüfenacht.

Die Initiativgruppe möchte den Parking Day von nun an jedes Jahr durchführen und damit für eine nachhaltige Sensibilisierung sorgen.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: