Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Des'ree | You Gotta Be

Oil of Emmental will die regionale Energie fördern

Initiant Josef Jenni bei dem Medienanlass in Affoltern.

Das Klima bewahren, den Wald erhalten und dabei 50 Millionen Franken einsparen. Dies sieht die nächste Etappe der Kampagne Oil of Emmental vor. Die Verantwortlichen haben heute in der Emmentaler Schaukäserei Affoltern vor den Medien über ihre Vision gesprochen.

Die Kampagne soll zeigen, dass es im Emmental genügend Möglichkeiten gibt, Umweltschondende Energie zu erzeugen. Einer der Initianten ist Josef Jenni von der Firma Jenni Energietechnik, er sagt gegenüber neo1: "Das Ziel ist es, dass wir grundsätzlich mehr Investitionen in erneuerbare Energie machen. Konkret sollen das Investitionen in Holzfeuerungen in Kombination mit Solar oder Photovoltaik sein."
Es sei schade und vor allem nicht nötig, dass der Energieverbrauch bei uns die Umwelt schädigt, so Jenni weiter.
"Wenn wir das wollen, dann ist eine fast vollständige Versorgung mit erneuerbarer Energie aus dem Emmental möglich. Dabei hat das Holz zur Absicherung als lagerbarer Energieträger eine grosse Bedeutung."
Die Verantwortlichen von Oil of Emmental wollen nun die Bevölkerung zum Handeln motivieren. Dabei sollen die Förderprogramme vom Kanton helfen, ergänzt Jenni. Bei den Programmen gibt es finanzielle Unterstützung beim Ersetzen von Elektro- oder Öl-Heizungen durch erneuerbare Heizungen.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: