Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Donna Summer | She Works Har…

Last-Minute-Börse: weitere Chance für Lehrstellensuchende im Kanton Bern

Emmentaler Lehrstellenbörse (Archivbild neo1)

Eigentlich hat das neue Lehrjahr schon Anfang August angefangen. Trotzdem sind im Kanton Bern noch rund tausend Stellen nicht besetzt und gleichzeitig gibt es viele Schulabgänger ohne Lehrstelle. Mit einer speziellen Last-Minute-Lehrstellenbörse will der Kanton Bern nun Betriebe und Jugendliche zusammenbringen.

Die beiden Last-Minute-Börsen finden Ende August in Bern und Biel statt. Das Ziel ist es, möglichst bald noch möglichst viele Jugendlich zu einer Lehrstelle zu bringen, heisst es in einer Mitteilung des Kantons. Der Grund dafür ist, dass das Berufsbildungsamt erwartet, dass die Lehrstellensituation im nächsten Jahr noch schwieriger wird. Dies aus zwei Gründen: Einerseits wird die Zahl der angebotenen Lehrstellen wegen den Folgen der Coronapandemie zurückgehen und andererseits wird ein geburtenstarker Jahrgang die Schule verlassen und entsprechend werden mehr Jugendliche eine Lehrstelle suchen. Je schneller also Schulabgänger aus diesem Jahr noch eine Stelle finden, desto besser, erklärt der Leiter des Berufsbildungsamtes, Theo Ninck.

Es seien noch Stellen in fast allen Branchen offen, sagt Ninck weiter. Erstaunlicherweise auch in handwerklichen und gewerblichen Betrieben, die sonst ihre Lehrstellen schnell besetzen können. Das sei problematisch, weil so spätestens in ein paar Jahren dann die entsprechenden Fachkräfte fehlen werden, so Ninck. Diese Problematik ist auch im Emmental bekannt und wird nun auch bei der Emmentaler Lehrstellenbörse Ende dieser Woche in Langnau angepackt. Weil es noch viele offene Lehrstellen für das eben angelaufene Lehrjahr gibt, wurden auch solche Betriebe eingeladen, sich bei der Lehrstellenbörse vorzustellen, sagt Renato Galasso von der Berufsberatung BIZ Langnau. Das Interesse daran, Last-Minute noch einige Stellen besetzen zu können, sei gross. Nun ist es noch an den Jugendlichen, diese Chance zu packen. Zeit dazu haben sie noch, denn wegen des Coronavirus wurde die Frist, um Lehrverträge für 2020 abzuschliessen, bis Ende Oktober verlängert.

Weitere Infos zu den Lehrstellenbörsen:

Emmentaler Lehrstellenbörse

Last-Minute-Börse des Kantons in Bern


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: