Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Aron Schmid | Brightsukdays

Der "Kompetenzspiegel" Mirroco hilft beim individuellen Lernen

Für viele Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern gilt es ab Montag wieder ernst. Es ist Schulanfang nach den langen Sommerferien. Beim Unterricht werden die Kinder möglicherweise vom Online-Tool Mirroco begleitet. 

Die Plattform soll denn Schülerinnen und Schüler helfen individuell zu lernen und sie auch entsprechend zu fördern, erklärt die Initantin Paula Duwan im Interview mit neo1. Dies funktioniere sehr gut. Das Tool helfe dann zu sehen, wo die Kinder in ihrem eigenen Lernprozess stecken. 

Mirroco ist eine Abkürzung für "Mirror of Competences", also der Kompetenzspiegel. Direkt zeigen wie individuelles Lerne denn Kindern helfen kann, sagt Paula Duwan. Die Corona-Krise mit Unterricht zuhause habe vielen Eltern gezeigt was möglich ist mit eigeter Lernförderung. Dort möchten auch verschiedene Schule ansetzen, erklärt Paula Duwan weiter. Hier könne dann das Online-Tool Mirroco helfen.
 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: