Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jüre Lehmann
Jetzt läuft:
R.E.M. | Leaving New Y…

Kantonales Jodlerfest erst 2024 in Langnau

Die Covid-19-Pandemie hat den Jodlerfest-Kalender durcheinandergewirbelt. Die Verschiebung des Eidgenössichen Jodlerfestes in Basel vom Juni dieses Jahr hat auch Auswirkungen auf das 54. Kantonale Jodlerfest in Langnau. Statt 2022 ist die Austragung erst im Jahre 2024.

Im Juni hätte das Eidgenössische Jodlerfest in Basel über die Bühne gehen sollen. Aus den bekannten Gründen musste der Grossanlass abgesagt, respektive auf das nächste Jahr verschoben werden. Dies für nun zu einer Verschiebung des 53. Kantonalen Jodlerfestes in Ins um ebenfalls ein Jahr. 2022 wäre dann das 54. Kantonale Jodlerfest in Langnau reserviert gewesen. Daraus wird nun aber auch nichts un auch 2023 steht als Austragungsjahr nicht zur Verfügung. 2023 ist bereits das nächste Eidgenössische angesagt. Der Eidgenössische Verband will möglichst schnell zum normalen Rhythmus zurückkehren, damit es nicht mehrfah zu einer Konkurrenzierung der beiden anderen Eigenössischen Feste der Hornusser und der Schwinger kommt. Damit steht als Austragungsdatum des Festes in Langnau erst der 14.-16. Juni 2024 zur Verfügung.

Die vier Trägervereine Bärau, Hühnerbach, Langnau und Sennengruss Gohl, haben sich dafür ausgesprochen, das Fest mit zwei Jahren Verspätung trotzdem durchzuführen. Auch ein Grossteil des Organisationskomitees wird im Jahr 2024 dabei sein. Die für das Jahr 2022 reservierten Räumlichkeiten und Plätze werden nun für das neu geplante Wochenende im Juni 2024 rasch reserviert, die Vorbereitungsarbeiten werden aber bis Anfangs 2022 sistiert. (pd/neo1)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: