Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Aron Schmid | Heartbeat 159

Kommt jetzt der Run auf Snooker?

Der 24-jährige Alexander Ursenbacher aus Rheinfelden macht diese Woche Schlagzeilen in der Schweiz. Als erster deutschsprachiger Snooker-Spieler überhaupt qualifiziert er sich für die Weltmeisterschaft in England, die heute startet.

Snooker ist eine Billard-Variante, die im Vergleich zum bekannteren Pool-Billard mit anderen Bällen, kleineren Löchern und einem grösseren Tisch gespielt wird. Laut Mike Althaus, Juniorencoach vom Snookerclub Bern, ist Snooker schwieriger als Poolbillard, dafür aber facettenreicher und man kann taktischer spielen.

Franz Stähli, Präsident von Swiss Snooker erzählt neo1, dass die WM-Qualifikation von Alexander Ursenbacher nicht nur für den Sportler selber, sondern auch für Snooker als Sport eine grosse Bedeutung hat. "Unser Sport ist plötzlich in aller Munde, hat eine Öffentlichkeitpräsenz, die wir normalerweise nicht haben. So freuen wir uns, dass wir eventuell einigen die Lust auf diesen Sport weitergeben können."


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: