Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jüre Lehmann
aktueller titel: keine infos verfügbar

Huttwil rüstet Spielplätze auf

Symbolbild.

Die Arbeitsgruppe Spielplätze Huttwil hat Vorschläge und Ideen gesammelt, um künftige Spielplätze aufzuwerten. An einem Mittwirkungstag in der Ribimatte Anfang Juli konnten Kinder, Jugendliche, Eltern und Senioren an fünf Posten herausfinden, was auf dem neuen Spiel- und Begegnungsplatz sicher nicht fehlen darf.

Der Mitwirkungstag wurde gut besucht, wie Erich Stamm, Leiter der Arbeitsgruppe im Interview mit neo1 bestätigt. Die Berner Fachstelle "SpielRaum" hat diesen Tag zusammen mit der Arbeitsgruppe Spielplätze Huttwil organisiert. Mit Einbezug der Ideen der Bevölkerung wollen sie die Spiel- und Begegnungsmöglichkeiten in Huttwil nun verbessern und so auch die Wohnqualität für Familien erhöhen. Bis am 19. Juli läuft noch eine Online Mitwirkung. Danach möchte die Arbeitsgruppe die Ideen in den Gemeinderat bringen.
Ein bedarfsgerechter Spielplatz sollte Möglichkeiten zum Gestalten, Bewegen, Verstecken, Entdecken und Spielen bieten. Dabei soll aber auch die Nähe zur Natur nicht fehlen, welche die Fantasie der Kinder anregt und die Kreativität fördert.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: