Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Mac Miller fe… | Dang!

Schwieriger Start für Co-Workingspace La Space in Langenthal

Erst Ende Januar haben sie eröffnet und dann hat ihnen das Coronavirus schon einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Co-Workingspace La Space in Langenthal musste schon nach gut einem Monat vorübergehend wieder schliessen. Nun stehen sie vor der Wiedereröffnung.

Die Schliessung sei für das Geschäft schon schwierig, gibt der Mitgründer Maximilian von Arx zu. Aber sie seien sich einig gewesen, dass wegen der ausserordentlichen Situation nur eine Schliessung in Frage komme. Nun wollen sie in den nächsten Tagen den Betrieb aber wieder eröffnen.

Die Coronaviruspandemie könne für Angebote wie Co-Workingspaces durchaus eine Chance sein, sagt von Arx. So hätten die Leute nun gemerkt, dass das Arbeiten von zuhause aus nicht nur einfach sei, insbesondere, wenn auch Kinder und Haustiere Aufmerksamkeit bräuchten. Zudem sei nicht jeder gut für ein Büro zuhause eingerichtet. Daher sei die Idee eines gemeinsamen, geteilten Arbeitsplatzes ein Angebot zwischen Homeoffice und externem Büro. Zudem falle damit das Pendeln weg.

Ob die Leute aber jetzt schon bereit seien für die Arbeit im Co-Workingspace, sei eine andere Frage, die sich nun bald klären werde, gibt Maximilian von Arx zu.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: