Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Surf Mesa fea… | ily

Solibox-Projekt könnte nicht besser laufen

Zeit von jüngeren, für ältere Menschen

Damit ältere Menschen in der Corona-Isolation nicht vereinsamen, hat TV-Moderator Kurt Aeschbacher vor einiger Zeit das Projekt "Solibox" gegründet. Es geht darum, ältere Menschen mit "geistigem Futter" zu versorgen und ihnen so die einsame Zeit zu verkürzen. Eine Box voller Lesestoff, Hefte, Rätsel und Zeichnungen von Kindern aus der ganzen Schweiz, soll älteren Menschen in Isolation eine Freude machen. "Zu sagen, wir sind trotzdem da, auch wenn wir euch im Moment nicht besuchen können, ist jetzt wichtig!" so Kurt Aeschbacher im Interview mit neo1. Er zieht mit uns eine erste Bilanz und die ist sehr positiv. Bereits über 1'000 Soliboxen konnte das Team von Kurt Aeschbacher verschicken und weitere werden folgen. "Wir stellen im Moment eine zweite Ladung zusammen." verrät Kurt Aeschbacher "Die Rückmeldungen sind wirklich überwältigend. Somit hat sich die Aktion doppelt und dreifach gelohnt." Der ehemalige TV-Moderator selbst bleibt aber vorbildlich, wann immer möglich, zu Hause. Auch er gehört im Alter von 71 Jahren zu den Risikogruppen.

Weitere Berichte:
Bei der Initiativgruppe sei auch das Alterszentrum Haslibrunnen AG dabei gewesen. (18.03.20)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: