Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Jess Glynne | Hold My Hand

Freude schenken - Gutes tun

Schwere Zeiten sind herausfordernd, bringen aber die schönsten Seiten des Menschen zum Vorschein. Auch im neo1-Land gibt es diverse Aktionen von neo1-Hörerinnen und -Hörern, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen und mit kleinen Gesten Freude schenken.

Audio 1: 

Die Wolhuserin Manuela Hartmann und ihre Tochter Lia sind in diesen Tagen kreativ. Da  momentan viele Leute in Altersheimen isoliert sind und keinen Besuch empfangen können, basteln sie Glückskarten. Es sei wichtig, dass die Bewohnenden merken, dass in dieser Zeit jemand an sie denkt, meint Manuela. Das Ziel ist hoch gesteckt: 100 Karten wolle sie verschicken, erzählt die 10 jährige Lia.

Audio 2:

Monika Gehrig und ihre Tochter Dehlia aus Burgdorf verschenken sogenannte "Schmunzelsteine". Diese Steine, mit einem lachenden Smiley drauf, wollen sie in Altersheimen oder auch in Spitälern vorbeibringen, um so dem Personal wie auch den Bewohnenden Freude zu machen. Monika Gehrig hofft, dass die Steine Freude in den zum Teil einsamen Alltag der AltersheimbewohnerInnen bringt "und ihnen zeigt, dass es Leute gibt, die noch an sie denken." In Situationen wie der jetztigen sei es wichtig, zueinander zu schauen.

 

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: