Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Bendikt Hain | Closer to the…

Coronavirus: Berner Forscher machen sich ein Bild der Krankheit

Christian Althaus (Bild: zVg)

In China bereitet sich das Coronavirus weiter aus. Bereits über 200 Menschen sind an den Folgen der Lungenkrankheit gestorben. Forscher aus aller Welt arbeiten im Moment mit Hochdruck daran, herauszufinden, wie verheerend die Folgen der Krankheit sind und wie sich diese ausbreitet. So auch Epidemiologe Christian Althaus von der Universität Bern. „Am Donnerstag hat das Wissenschaftliche Journal der europäischen Kontrollbehörde unsere Studie publiziert“, so Christian Althaus im Wochengespräch gegenüber neo1. "Dort beschreiben wir, wie sich das Coronavirus bis Mitte Januar in China ausgebreitet hat. Unsere Daten zeigen, wieviel Leute im Durchschnitt von einer Person infiziert werden. Das Virus kann sich relativ gut ausbreiten. Ein Infizierter steckt im Schnitt zwei weitere Personen an."


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: