Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Feist | Inside And Ou…

Nach innen verdichten im Emmental

2013 hat die Schweizer Stimmbevölkerung die Teilrevision des eidgenössischen Raumplanungsgesetz angenommen. Der Entscheid brachte viele Fragen für die Gemeinden. Wie künftig wachsen? Wie nach innen verdichten, ohne dabei die Bevölkerung zu verärgern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich seither auch die Regionalkonferenz Emmental. 

Wobei innen "verdichten" nicht der richtige Ansatz sei, ist Jörg Zumstein, Präsident der Kommission Raumplanung der Regionalkonferenz Bern-Mittelland überzeugt. Er hielt am Informationsabend der Regionalkonferenz Emmental am Mittwoch 04. Dezember ein Referat. 
"Dicht ist ein Wort, welches die Bevölkerung von Anfang an einengt", so Zumstein gegenüber neo1. Viel wichtiger sei es von innerer Entwicklung zu sprechen. Die Partizipation der Bevölkerung ist und bleibe das wichtigste. Wenn die Bevölkerung von Anfang an mithelfen und bestimmen kann, ist das Resultat viel akzeptierter. 

Das sieht auch Walter Sutter, Präsident der Planungskommission der Regionalkonferenz Emmental, so. Er habe aber auch Verständnis für die Leute in den Gemeinden. "Das Thema beschäftigt die Leute, Land auf - Land ab", so Sutter gegenüber neo1. Aber umso wichtiger sei, dass transparent informiert wird und die Bevölkerung miteinbezogen wird. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: