Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Benji & Fede | Dove E Quando

In Heiligkreuz lichten sich die Nebel

Bei der Unterzeichnung der Absichtserklärung (von links): Beat Odinga, Besitzer des ehem. Schwesternhauses, Petra Wey-Hofstetter, Präsidentin Pflegschaft Heiligkreuz, Benno Baumeler, Vizepräsident Stiftung Pro Heiligkreuz

Heiligkreuz von oben. (zvg)

Es war das Projekt schlechthin: Beim Wallfahrtsort in Heiligkreuz war eine nationale Kochakademie geplant. Das hat aber bekanntlich nicht geklappt, Gründe dafür gibt es mehrere, auch neo1 hat darüber berichtet.

Es sei ein vielschichtiges Dossier sagt Rony Bieri, Mitglied der Pflegschaftsverwaltung und Medienverantwortlicher des Projekts Heiligkreuz: "Einerseits seitens des ehemaligen Schwesternheims, wo es mit der Chance Heiligkreuz eine Schweizer Kochakademie hätte geben sollen und andererseits die Pflegschaft Heiligkreuz, die den Kirchgemeinden des alten Amtes Entlebuch gehört. Da ist die Kirche dabei, das Hospiz, das alte Pächterhaus, das Kurhaus und so weiter. Jetzt ist doch bemerkenswert, dass man zusammenspannen will."

Man lässt die Vergangenheit also hinter sich und will jetzt einen Schritt weiter gehen auf Heiligkreuz. Zum Beispiel will man Synergien nutzen: "Die Liegenschaften des ehemaligen Schwesternheims, worin die Kochakademie hätte untergebracht werden sollen und das Kurhaus der Pflegschaft stehen ja nebeneinander. An beiden Orten besteht Investitionsbedarf und an beiden Orten ist ein Projekt gescheitert. Nun wollen wir schauen, welche Synergien wir nutzen können. Sei es beim Betrieb oder bei den Investitionen."

Bis im Mai 2020 geben sich die Pflegschaft Heiligkreuz und die Odinga Promotions AG jetzt Zeit, um herauszufinden, wie sie in Zukunft zusammen weitergehen wollen. Die Chance sei gross, so Bieri gegenüber neo1, dass sie einen Weg finden. Wenn nicht, dann ist man wieder auf Feld 1 und das wolle niemand.

Weitere Artikel zu diesem Thema:
Sanierung Heiligkreuz wird verschoben (08.07.19)
Kochakademie Heiligkreuz kommt nicht zustande (13.11.18)
Kochakademie Heiligkreuz nimmt bald weitere Hürde (13.08.18)
Pächtertrio übernimmt im Kurhaus Heiligkreuz (13.03.18)
Unerwarteter Wirte-Abgang im Kurhaus Heiligkreuz (27.12.17)
Siegerprojekt für Kochakademie Heiligkreuz steht fest (09.10.17)
Heiligkreuz ist verkauft, Kochakademie ist auf Kurs (19.12.16)
Altes Pächterhaus Heiligkreuz mit neuer Bestimmung (26.09.16)
Ferienheim Heiligkreuz wird Kochakademie (22.04.16)
Saisonschluss kommt in Heiligkreuz vorzeitig (06.03.15)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: