Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Jonas Jakob
Jetzt läuft:
Kreakustik | Automatic

Hasle b.B. will vorzeitig ein Ja zum Schulhausverkauf

Das heutige Schulhaus Biembach (Bild: zvg)

Am 24. November stimmt die Gemeinde Hasle bei Burgdorf über den Verkauf des Schulhauses Biembach ab. Das Schulhaus steht seit Anfang Jahr leer, daher soll die Bevölkerung nun eine sogenannte Entwidmung beschliessen.

Mit der Entwidmung wird der Wert des Schulhauses vom Verwaltungs- ins Finanzvermögen übertragen. Andererseits kann die Gemeinde mit dem Ja der Bevölkerung auch schneller reagieren, wenn ein potenzieller Käufer auftaucht. Das Gebäude hat einen Wert von 600'000 Franken, der Verkauf muss daher von der Bevölkerung genehmigt werden. Der Gemeinderat will mit der Abstimmung jetzt verhindern, dass ein möglicher Käufer noch abspringt, wenn er dann noch auf eine Abstimmung warten müsste.

Daneben will der Gemeinderat das Schulhaus Biembach auch in eine Dorfzone umzonen. Heute ist das Gebäude in einer Zone für öffentliche Nutzung. Rundum ist aber Landwirtschaftszone, was die Umnutzung schwierig machen könnte. Mit der Umzonung in die Dorfzone könnte das Schulhaus auch in Gewerbe- oder Wohnraum umgewandelt werden, was den Verkauf erleichtern könnte. Für die Umzonung wartet die Gemeinde nun aber noch auf die Zustimmung des Kantons.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: